Wie Finanzblogs Vielfalt schaffen

Ob Tipps zum Sparen, Anlegen oder detaillierte Marktanalysen – die Vielfalt an Themen und Inhalten von Finanzblogs ist riesig. Mit dem comdirect finanzblog award werden jedes Jahr die besten deutschsprachigen Finanzblogs gekürt und die Vielfalt an Finanzblogs gefördert.

Blogs sind neben den klassischen Medien als Informationsquelle längst etabliert und haben sich hinsichtlich der Relevanz und Reichweite in den letzten Jahren stark weiterentwickelt – genauso in Hinblick auf die Buntheit an Themen und Inhalten. Das ist auch in der Finanzbranche so. Es gibt Finanzblogs zu jedem Thema, jedem Anlegertyp und für jeden Wissensstand. Mit dem finanzblog award fördert comdirect diese Vielfalt und stärkt den Austausch unter der Bloggerszene.

Über den finanzblog award

Der finanzblog award wurde 2011 von der comdirect bank AG ins Leben gerufen: Seitdem werden jedes Jahr von einer fachkundigen Jury die besten deutschsprachigen Finanzblogs ermittelt, die unabhängig, kompetent und verständlich Einblicke rund um die private Geldanlage in Wertpapiere vermitteln.

Aber auch das Publikum hat Mitspracherecht beim finanzblog award: Zum einen können Leser*innen ihren Lieblingsblog vorschlagen und zum anderen können sie ihren eigenen Publikumspreis vergeben.

Das Ziel des Awards: die Aufmerksamkeit für gute, qualitativ hochwertige Finanzblogs zu schaffen, die den inhaltlichen Austausch und Dialog vorantreiben.

Starke Frauen mit starken Themen

Im vergangenen Jahr gewann Hava Misimi mit ihrem Blog Femance den finanzblog award. Besonders die Aufbereitung, die Liebe zum Detail und die schlüssigen Erklärungen zu Themen rund um die Geldanlage, Sparmodelle und finanzielle Unabhängigkeit konnten die Jury überzeugen.

Wenn Du mehr über Hava und ihren Blog erfahren möchtest, höre gerne in unsere Podcast-Folge rein, in der sie mit finanz-heldin Kathrin letztes Jahr zu ihrem Sieg beim finanzblog award gesprochen hat.

Schon jetzt hat die Jury ihre Top 13 in der Shortlist für die diesjährige Verleihung bekanntgegeben. Und auch dieses Jahr sind wieder viele unterschiedliche Blogs, die von tollen Frauen betrieben werden, dabei: Angefangen mit Casherella, Finance Forward und Finanzpilotin über Fortunalista und MONEY mood bis hin zu den Beziehungs-Investoren und dem Börsenpaar. Die gesamte Shortlist, die die Jury für den finanzblog award nominiert hat, kannst Du hier einsehen. Am 22. September werden die Gewinner*innen dann im Rahmen einer digitalen Preisverleihung bekanntgegeben.

Mehr interessante Artikel im Magazin: