Der Kassensturz als erster Schritt zum finanziellen Erfolg

Ob Partnerschaft, Familie, Leben, Wohnen oder Karriere – Finanzen begegnen uns in jedem Bereich unseres Lebens. In unserem Podcast „Schwungmasse“ greifen wir diese Themen auf und sprechen darüber.

Der Jahresstart ist eine gute Gelegenheit einen Kassensturz der eigenen Finanzen zu machen und einen Blick auf die Budgettöpfe zu werfen. Doch warum ist ein regelmäßiger Kassensturz so wichtig? Was ist der Unterschied zwischen einem Spar- und einem Budgettopf? Und welche Strategie kannst Du für die Aufteilung Deiner Budgettöpfe nutzen? Über diese und weitere Themen sprechen die finanz-heldinnen Katharina und Kathrin in der heutigen Podcast-Folge.

Du willst Deine Finanzen ordnen und brauchst noch Motivation? Dann ist die #finanzenstattfitness Challenge gemeinsam mit Edition F im Januar auf Instagram genau das Richtige für Dich!

Hier findest Du weitere Informationen zum Thema Haushaltsbuch.

Mehr interessante Artikel im Magazin:

finanz-heldinnen Infoline

Auf dem Weg zur finanziellen Unabhängigkeit kommen viele Fragen auf. Dabei ist jede Frage anders und wir möchten jeder Frau auch eine individuelle Antwort geben. Dafür haben wir die finanz-heldinnen Infoline eingerichtet.

Hier könnt Ihr alle Fragen stellen, die Euch rund um das Thema Geldanlage beschäftigen. Einfach, persönlich und von Frau zu Frau.

Ihr erreicht uns montags bis freitags von 9.00 bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer:

+49 (0) 4106 – 708 2549

Wir freuen uns über Euren Anruf!