Glossar: Cost-Average-Effekt (Durchschnittskosteneffekt)

Wer über einen längeren Zeitraum regelmäßig gleichbleibende Beträge zum Beispiel in Fondssparpläne investiert, kann den durchschnittlichen Einstiegspreis verringern. Der Grund: Bei höheren Kursen werden automatisch weniger und bei niedrigeren Kursen mehr Anteile erworben.

Magazin-Beiträge: Cost-Average-Effekt (Durchschnittskosteneffekt)