Glossar: Investmentfonds

Viele Sparer*innen oder Anleger*innen investieren ihr Geld in einen gemeinsamen großen Topf. Die Investmentgesellschaft kauft davon je nach ihrem Schwerpunkt verschiedene Anlageprodukte: Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Immobilien, Rohstoffe oder Derivate. Oberstes Ziel ist die Risikostreuung. Die Anleger*innen sind entsprechend ihrer Einlage an den Vermögenswerten dieses Fonds beteiligt.

Magazin-Beiträge: Investmentfonds