Glossar: Risiko

Risiko bedeutet zunächst nichts anderes als die Möglichkeit, dass es anders kommen kann als erwartet – besser oder schlechter. Finanzrisiken lassen sich zum Beispiel unter anderem in folgende Kategorien einteilen:

  • Kursrisiko: Der Wert von Aktien oder Anleihen verändert sich negativ.
  • Zinsrisiko: Die Zinsen gehen nach unten.
  • Währungsrisiko: Wertpapiere in Fremdwährungen sind außerdem der Gefahr ausgesetzt, dass sich Wechselkurse verändern und negativ auf das Portfolio auswirken.
Magazin-Beiträge: Risiko