Glossar: Stop-Loss- / Stop-Buy-Order

Diese Orderzusätze helfen, Kursverluste zu begrenzen beziehungsweise den richtigen Einstiegszeitpunkt zu erwischen. Dafür gibst du einen Verkaufs- beziehungsweise Kaufpreis ein. Wird dieser erreicht oder unterschritten / überschritten, wird das Papier zum nächsten Preis bestens verkauft / billigst gekauft.

Magazin-Beiträge: Stop-Loss- / Stop-Buy-Order