Die Podcast-Highlights im November

Jede Woche Freitag erscheint eine neue Folge des finanz-heldinnen Podcasts Schwungmasse. Stella ist aktuell Praktikantin bei der Initiative und hat genauer hingehört. Im Kurzinterview teilt sie ihre Erkenntnisse.

Die dunkle Jahreszeit hat wieder begonnen – doch mit den vielen Weihnachtslichtern in den Straßen hält mich das nicht davon ab, meine abendlichen Spaziergänge fortzuführen – immer mit einem Podcast im Ohr. Auch diesen Monat habe ich mir wieder fleißig die Folgen des Schwungmasse-Podcasts angehört und berichte Dir wieder von meinen Highlights. Egal ob Tipps und Inspiration zum Karriereweg, zur Weiterbildung in Sachen Finanzen oder was Fitness mit Sport zu tun hat – Du kommst auf jeden Fall auf Deine Kosten! Schnapp Dir Deine Kopfhörer – es wird spannend!

Die dunkle Jahreszeit hat wieder begonnen – doch mit den vielen Weihnachtslichtern in den Straßen hält mich das nicht davon ab, meine abendlichen Spaziergänge fortzuführen – immer mit einem Podcast im Ohr. Auch diesen Monat habe ich mir wieder fleißig die Folgen des Schwungmasse-Podcasts angehört und berichte Dir wieder von meinen Highlights. Egal ob Tipps und Inspiration zum Karriereweg, zur Weiterbildung in Sachen Finanzen oder was Fitness mit Sport zu tun hat – Du kommst auf jeden Fall auf Deine Kosten! Schnapp Dir Deine Kopfhörer – es wird spannend!

  • 1. Was war mein größtes Learning im November? 

Inspirierend war für mich die Folge #146 mit Alena Kretzberg. Als Führungskraft bei der Commerzbank für Digital Banking & comdirect und mit langjähriger Erfahrung als Beraterin bei McKinsey war es als Hörer:in sehr spannend zu erfahren, wie eine sie als Führungskraft auf ihre Karriere zurückblickt. Für mich unerwartet: Alena hatte als junge Frau und Studentin gar nicht so weit geplant, mal Führungskraft zu sein. Ihr Tipp an junge Frauen wie mich: Einfach mal probieren, der Rest kommt von selbst. Das werde ich auf meine Situation übertragen: Für mich steht gerade Halbzeit im Praktikum bei den finanz-heldinnen an. Heißt, ab März 2022 werde ich weiterziehen. Traue ich mir eine Vollzeit-Stelle zu? Probieren geht über Studieren, würde ich da mal sagen.

  • 2. Was war für mich ein cooler Fun-fact?

Fun ist dieser Fakt eher nicht – aber dafür umso wichtiger für mich. Kennst Du das Sprichwort „Besser zu spät als nie“? Mag in vielen Bereichen sicherlich stimmen, aber wenn es um unsere Zukunft geht, ist etwas mehr Geschwindigkeit vielleicht gar nicht so schlecht. Jennifer Brockerhoff (Buchautorin „Grüne Finanzen“) stellte in Folge #145 die These auf, dass wir Menschen so lange bequem bleiben und Veränderungen eher aufschieben, bis wir persönlich betroffen sind. Das ist auf den Klimawandel bezogen, kann aber auch auf mein und Dein eigenes Leben bezogen werden. Ich überlege mich jetzt öfters: Wo würde ich etwas ändern, doch bisher war es gemütlicher, alles beim Alten zu belassen?

  • 3. Was hat mich überrascht? 

Wie anders und doch ganz normal das Leben von Influencer:innen sein kann. Eigentlich logisch, oder? In Podcastfolge #145 hat finanz-heldin Maxi mit der Influencerin Maren Schiller das Gespräch geführt. Dabei fiel mir auf, dass das Leben von Influencer:innen gar nicht so anders ist, im Vergleich zu anderen Jobs als Selbständige:r. Instagram und Co. sind dann doch eben einfach Soziale Medien, in denen das Leben der Anderen schnell mal „perfekt“ und „problemlos“ wirken kann. Das ist aber eben doch meist Illusion – was wahrscheinlich selbst bei ehrlichen Bildern und Postingtexten nicht einfach zu verhindern ist. Maren beschreibt ganz offen und angenehm in der Folge ihren Lebensweg von der Leistungssportlerin zur Bloggerin und Fitnessinfluencerin – und beschreibt dabei ganz charmant und bodenständig ihren Alltag als Influencerin.

  • 4. Was werde ich aufgrund des Podcast Novembers persönlich ändern? 

Meinen Blick auf herkömmliche Lebensläufe. Schule, Abschluss, Ausbildung/Studium und dann den passenden Job finden? Das ist der konventionelle Weg. Doch mit meiner Leidenschaft für Podcast-Interviews merke ich immer mehr, dass es keinen in Stein gemeißelten Karriereweg gibt. In Podcastfolge #147 erzählt Saidi Sulilatu von seinen Karriereweg und wie er als junger Student eigentlich eine Karriere in der Wissenschaft anstrebte, dann als Quereinsteiger in die Finanzberatung ging. Heute ist er das Gesicht von Finanztip auf YouTube – und das sehr erfolgreich. Was ändere ich daraus? Nicht die nächsten zwei Jahre durchplanen, sondern mich auf neue Möglichkeiten einlassen.

  • 5. Welchen Finanz-Hack konnte ich für mich persönlich erschließen?

In Folge #145.  berichtet Jennifer Brockerhoff von ihrem Learning, das nachhaltige Investments nicht immer sofort perfekt sein müssen. Es sind auch kleine Schritte, die zum Ziel führen. Das hat meine perfektionistische Ansicht etwas gelockert: Nicht jedes Produkt in meinem Depot kann hundert Prozent nachhaltig sein – aber ich kann meine Kriterien für Nachhaltigkeit aussuchen und mich nach bestimmten Siegeln richten, und so zumindest einen Teil meines Depots nachhaltig ausrichten.

Portrait Stella Delfs
Stella

Über Stella
Stella hat gerade frisch ihr Bachelor-Studium der Kommunikationswissenschaft abgeschlossen und war 2021 als Praktikantin in unserem Team. Stella begeistert sich für alles, was Medien & Massenkommunikation angeht und unterstützt uns vor allem in der Content-Produktion für unsere Social Media Kanäle. Neben dem Studium hat sie schon beim Radio, in einer PR-Agentur und in der politischen Kommunikation gearbeitet. In der Freizeit trifft man sie meist beim Rudern auf der Alster oder beim Spazieren, selten ohne Kaffee in der Hand.