Money Mindset

Wie Du zur finanz-heldin wirst und den Weg in die Welt des Geldes findest, das wollen wir Dir mit unserer neuen Kurzreihe zeigen. In diesem Beitrag lernst Du, wie Du das richtige Money Mindset und eine positive Einstellung zum Thema Geld entwickelst.

Sprüche, wie „Geld verdirbt den Charakter“ oder „Geld allein macht nicht glücklich“ führen dazu, dass die Einstellung zum Thema Finanzen oftmals negativ ist und folglich wenig über Geld gesprochen wird. Dabei ist es wichtig, sich damit zu beschäftigen, um auch rechtzeitig vorsorgen zu können. Zeit also, Dir das richtige Money Mindset zuzulegen.

Was soll das Money Mindset überhaupt sein?

Das Money Mindset beschreibt, welche Einstellung und Haltung Du zum Thema Geld und Finanzen hast. Hast Du also beispielsweise Vorurteile, Glaubenssätze oder gewisse Verhaltensmuster, die Dich in Deinem Umgang mit Geld begleiten bzw. beeinflussen?

Wenn Du durch Deine Familie häufig die obigen Sprüche gehört hast, vertrittst Du heute möglicherweise eine negative Einstellung Geld gegenüber. Du solltest Du Dir also überlegen, wo diese Glaubenssätze oder Vorurteile ihren Ursprung haben und wie Du sie hinter Dir lassen kannst. Denn sie prägen Dein Verhalten und schränken Dich in Deinen Möglichkeiten ein.

Dein Money Mindset ändern

Du solltest Dir also darüber im Klaren werden, dass Geld auch viele positive Aspekte hat und es – sofern Du den sinnvollen Umgang damit erlernst – Dir auch große Dienste erweisen und Freiheiten schenken kann. Doch dafür musst Du Vorurteile und negative Glaubenssätze ablegen und mit neuen, positiven ersetzen.

Hierbei ist es hilfreich, Dein Finanzwissen und finanzielle Bildung auszubauen, um zu verstehen wie Geld funktioniert. Hast Du das einmal geschafft, steht Deinem Weg als finanz-heldin nichts mehr im Weg.

Eine Übung, wie Du eine positive Einstellung fördern kannst ist, Dir jeden Tag drei Dinge zu notieren, für die Du dankbar bist. Das können ganz einfache Sachen sein – ein leckeres Frühstück etwa, ein warmes Zuhause oder eine nette Geste. Durch diese Übung wirst Du positiver und lernst, in Sachen Geld zufriedener zu sein. Baue sie immer wieder in Deinen Alltag ein.

Hinweis: Diese und weitere Übungen sowie hilfreiche Tipps und Tricks zum Thema Money Mindset findest Du auch in unserem neuen finanz-heldinnen Planer.

Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen

Wir verlosen ein Exemplar des neuen finanz-heldinnen Planers! Mit dem Planer wirst Du endlich zur Heldin Deiner Finanzen!

So nimmst Du an der Verlosung teil:

  • Folge dem Instagram-Kanal der finanz-heldinnen (@finanzheldinnen)
  • Hinterlasse einen Kommentar unter dem Post mit der Gewinnspielankündigung vom 20.10.2020 und beantworte uns folgende Frage: „Hattest Du negative Glaubenssätze rund ums Thema Geld? Wie konntest Du sie ablegen?“

Wir drücken Dir die Daumen! Teilnehmen kannst Du bis zum 21.10.2020 um 23:59 Uhr. Am 22.10.2020 geben wir die Gewinner*innen bekannt.

Teilnahme- und Datenschutzbedingungen Gewinnspiel „ein Exemplar des finanz-heldinnen Planers“

§ 1 Allgemeines
Eine Teilnahme am Gewinnspiel des Instagram-Profils „finanz-heldinnen“ ist nur unter Einbeziehung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Veranstalter ist die Initiative finanz-heldinnen der comdirect bank AG.

§ 2 Teilnahmevoraussetzungen
Teilnahmeberechtigt sind uneingeschränkt alle geschäftsfähigen, natürlichen Personen und Minderjährige ab 14 Jahren mit Einwilligung ihrer gesetzlichen Vertreter. Die Teilnahme ist nicht an den Kauf von Waren oder Produkten geknüpft. Pro Person ist nur eine Teilnahme möglich. Mitarbeiter der comdirect bank AG sowie deren Angehörige dürfen nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 3 Das Gewinnspiel
Die Teilnehmer*innen müssen innerhalb des Zeitraums des Gewinnspiels vom 20.10.2020 bis zum 21.10.2020 um 23:59 Uhr dem Instagram-Kanal der finanz-heldinnen (@finanzheldinnen) folgen und einen Kommentar unter dem Post mit der Ankündigung des Gewinnspiels hinterlassen, der folgende Frage beantwortet: „Hattest Du negative Glaubenssätze rund ums Thema Geld? Wie konntest Du sie ablegen?“. Unter allen Teilnehmenden, die all diese Bedingungen erfüllen, wird das Buch verlost.

§ 4 Gewinn
Es wird ein Exemplar de finanz-heldinnen Planers von Katharina Bremer und Jessica Schwarzer verlost. Die Gewinner werden im Anschluss an die Verlosung mit Zufallsprinzip per Direktnachricht über Instagram benachrichtigt. Wir bitten die Gewinner, sich bis zum 24.10.2020 23:59 Uhr unter Angabe ihres Namens und ihrer Adresse bei uns zurückmelden. Erfolgt dies nicht, verfällt der Gewinn oder es erfolgt eine neue Ziehung. Die Gewinner erhalten ihren Gewinn im Anschluss per Post, sofern sie sich in der Frist gemeldet und ihre Adresse mitgeteilt haben.

§ 5 Datenschutz
Die persönlichen Daten der Teilnehmer verbleiben bei der comdirect bank AG und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet und gem. Artikel 6 Abs. 1 lit f) DSGVO verarbeitet. Die Teilnahme über Gewinnspiel-Services sowie die Teilnahme über automatisierte Gewinnspiel-Roboter ist nicht gestattet. Die Gewinner gestatten der comdirect bank AG ihren Namen in abgekürzter Form (Vorname, Anfangsbuchstabe Nachname) zu veröffentlichen. Die Teilnehmer haben laut DSGVO die Rechte der Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Widerspruch gegen die Verarbeitung.

§ 6 Ausschluss von der Teilnahme
Der Veranstalter ist berechtigt, Teilnehmer aus wichtigem Grund jederzeit von der weiteren Teilnahme an dem Spiel auszuschließen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn ein Teilnehmer bei der Teilnahme falsche Angaben zur Person gemacht hat, wenn er das Spiel oder den ordnungsgemäßen Spielablauf zu manipulieren, zu stören oder zu beeinflussen versucht oder wenn er Mitarbeiter des Veranstalters bedroht oder belästigt. Liegen die Voraussetzungen für einen Ausschluss vor, können Gewinne auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 7 Vorzeitige Beendigung des Spiels durch den Veranstalter
Der Veranstalter behält sich vor, das Spiel vor Ablauf des geplanten Spielzeitraums vorzeitig zu beenden. Von dieser Möglichkeit wird er insbesondere dann Gebrauch machen, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels aus technischen Gründen (z.B. Manipulationen oder Fehler der Hard- oder Software) oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist.

Mehr interessante Artikel im Magazin: