#125 Elternzeit mit den Vätern Volker und Simon

Ob Partnerschaft, Familie, Leben, Wohnen oder Karriere – Finanzen begegnen uns in jedem Bereich unseres Lebens. In unserem Podcast „Schwungmasse“ greifen wir diese Themen auf und sprechen darüber.

Dass Mütter sich nach ihrer Schwangerschaft eine Pause nehmen, in Elternzeit gehen und eine Vertretung auf der Arbeit gesucht wird, ist ein bekanntes Konzept. Aber wie sieht es bei Vätern aus?

In dieser Folge spricht finanz-heldin Maxi mit Volker Baisch über die Möglichkeiten, die Familien und damit auch Väter heutzutage haben und wie sich das Konzept der Elternzeit entwickelt hat. Mit dem Antritt seiner eigenen Elternzeit bemerkte Volker, dass viele Väter selbst ihre Möglichkeiten nicht kennen und vor einer Reihe an Hürden stehen. Nun berät er seit zehn Jahren Unternehmen und Organisationen zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie aus Vätersicht.

Im Anschluss daran spricht Maxi mit Simon über seine persönlichen Erfahrungen. Er ist zweifacher Vater und beruflich im Marketing tätig. Er berichtet aus seiner Perspektive, wie er und seine Freundin gemeinsam Prioritäten setzen, um Beruf und Familie unter einen Hut zu bekommen.

Mehr Informationen über Volker Baisch

Mehr interessante Artikel im Magazin: