Von der Zockerin zur Anlegerin

Von der Zockerin zur Anlegerin

Ob Partnerschaft, Familie, Leben, Wohnen oder Karriere – Finanzen begegnen uns in jedem Bereich unseres Lebens. In unserem Podcast „Schwungmasse“ greifen wir diese Themen auf und sprechen darüber. In dieser Folge mit Jessica Schwarzer, Journalistin, Autorin und Moderatorin.

Systematische Geldanlage? In den Anfängen bei Jessica Fehlanzeige. Es wurde gezockt was das Zeug hält, denn so haben es alle in der Hochphase der Neunzigerjahre gemacht. Und so setzte auch sie auf die Telekom Aktie, die relativ zügig mit 15% Gewinn verkauft wurde. Ihre Gier war geweckt und es wurden sowohl Gewinne kassiert, als auch Lehrgeld gezahlt. Wie Jessica Fonds- und ETF-Sparpläne für sich entdeckte, wie ihr Depot aufgestellt ist und welche Anlageziele sie verfolgt, verrät sie im Podcast.

In der achten Folge spricht Katharina mit der Börsenexpertin Jessica Schwarzer. Sie erzählt unter anderem, wie das „Telekom-Trauma“ die deutsche Aktienkultur beeinflusst hat und erklärt ihren Weg an die Börse. Zusätzlich gibt Jessica einen Ausblick für 2019 und Tipps für Einsteigerinnen.

Zu Gast: Börsenexpertin Jessica Schwarzer

Jessica Schwarzers Bücher:

Mehr interessante Artikel im Magazin: